Interview Kerstin / Betreuerin A-Mädchen


Die A-Mädchen oder U19 der Braun-Weißen suchen Mitspielerinnen, aufmerksam gemacht durch die Werbeposter, stellte die Basch ein paar Fragen an die Betreuerin Kerstin.
Hallo Kerstin, sag doch kurz was zur U19, seid wann gibt es sie? Wieviel Spielerinnen bis jetzt und in welcher Liga tretet ihr nächste Saison an?
Die U19-Frauen (offizielle Bezeichnung seit der aktuellen Saison, wir sagen auch oft noch A-Mädchen, was nicht falsch sein muss) ist noch eine Art Pilot-Projekt des HVF/DFB. Gestartet wurde das zur Saison 08/09. Ist also alles noch relativ frisch, daher gibt es in dieser Klasse auch noch nicht sonderlich viele Teams. In diesem Jahr spielen hier Mädels der Jahrgänge 93 & 94, und zwei 92er als Ausnahme. Im nächsten Jahr, also ab August, werden es dann 94er & 95er sein.
Spielen tun wir in der Kreisklasse Hamburg, Auf- & Abstiege gibt es da in dem Sinne gar nicht, hier muss zu jeder Saison gemeldet werden. Bei den jüngeren Altersklassen gibt es noch die Wahl zwischen stark, mittel, schwach – den Luxus haben wir halt noch nicht, aufgrund des Mangels an Teams. Gespielt werden kann auf 11er oder 7er Feld. Als ich das Team mit dem „damaligen“ Trainer übernommen habe, der war auch ganz neu dabei, hatten wir noch 15, 16 Spielerinnen, daher haben wir im Herbst/Winter noch auf einem 11er Feld gespielt. Jetzt in der neuen Staffel, im Frühjahr/Sommer, sind wir auf ein 7er Feld umgestiegen, da das Team inzwischen auch auf 11 Mädels geschrumpft ist. Das war zwar eine unglückliche Maßnahme – da eigentlich alle (Abteilungsleitung, Trainer & Betreuer, Spielerinnen) eher dafür sind auf 11er zu spielen, da es bei den Frauen (wo sie dann als nächstes Spielen würden) einfach kein 7er Feld mehr gibt – aber wir hielten es für vernünftiger. Somit ist eher gewährleistet, dass bei den Spielen auch wirklich ein Team antreten kann, dass zu 90%-100% aus A-Mädels besteht. Bei den Spielen auf dem 11er Feld mussten wir uns immer noch Hilfe aus der B holen, da haben uns dann gern mal 5-6 Mädels ausgeholfen.

Wie läuft die aktuelle Saison?
Wie ich schon erwähnte, gibt es nicht sonderlich viele U19-Frauen Teams, daher besteht solch eine Staffel auch nur aus 4-6 Teams. Somit sind Hin- und Rückrunde schnell gespielt, weshalb wir uns seit Beginn des Jahres quasi in einer neuen Saison befinden.
Die Herbst/Winter Staffel auf dem 11er Feld lief total beschissen… Nur zwei Spiele gewonnen, die restlichen 6 verloren, Tabellenletzte.
Die neue Staffel sieht schon besser aus, auch wenn es bisher nur zwei Spiele waren, beide gewonnen. Eins davon sehr hoch mit 22:1. In Lauenburg, was die Mädels selbst nie für möglich gehalten hatten. Erst mal waren sie noch etwas deprimiert von der letzten Saison und wir dachten, die Mädels vom „Dorf“ können alle viel besser Spielen ;)
Zudem hatten wir am 01.04. noch ein Testspiel, ebenfalls gewonnen. Wir sind u.a. daher ganz optimistisch, dass noch mehr Siege drin sind! Zwischen den beiden Staffeln ist bei uns aber auch viel passiert. Wie ich schon sagte, habe ich mit einem Trainer zusammen angefangen. Die Zusammenarbeit mit ihm wurde im Februar beendet, was aber nichts mit den Ergebnissen der Spiele zu tun hatte.
Zwei neue Trainer mussten her (die Teams sollen am besten immer mit zwei Trainern + Betreuer/in ausgestattet sein) und die Suche war dann auch sehr erfolgreich. Der Sebbi fand sich Ende Februar/Anfang März bei uns ein und der Chris gegen Ende März. Beide kommen gut an bei den Mädels und wir drei kommen auch gut miteinander aus.

Was für ein Trainingsvolumen ist damit verbunden, 1x die Woche? Wie oft sind Spiele?
Das Training findet immer montags & mittwochs von 18:30 – 20:00 statt, außer es spielen die Profis oder die Zweite hat ein Sicherheitsspiel am Millerntor, wie kürzlich das Derby. Das Trainingsgelände befindet sich direkt hinter dem Millerntor/Nordkurve, also bei der U-Feldstraße raus und gleich links hoch. Punktspiele finden (während der Saison) etwa alle 2 Wochen statt. Zwischen dem 2. und 3. Spiel liegt dann aber schon mal ein Monat, das 4. ist dann aber wieder die Woche drauf… Für die freien Wochenenden versuchen wir Testspiele zu organisieren, aber auch das kommt erst jetzt so richtig in Gang mit den beiden neuen Trainern. Das größte Problem hierbei ist nur immer, einen Schiri zu bekommen. An sich sollte einer gestellt werden, wenn das Spiel angemeldet wird, aber dass das wirklich mal passiert ist wohl Glückssache. Wenn sich also mal jemand als Schiri versuchen möchte, er/sie ist ebenfalls herzlich willkommen.

Tolle Erlebnisse? Gibt es Mannschaftsfahrten etc.?
Es gibt eine große Ausfahrt in diesem Jahr, wie auch in den zwei Jahren davor, zum Gothia Cup in Göteborg. Dort findet immer eine Woche lang das weltgrößte Jugendfußballturnier statt. Hier sind die letzten beiden Jahre immer die A- & B-Mädchen mitgefahren, nun wurden auch die C-Mädchen eingeladen. Eine weitere Ausfahrt für die A-Mädchen wird es noch im Mai geben, an/zu? Pfingsten. Da geht es nach Bocholtz in den Niederlanden, kurz hinter der Grenze Höhe Aachen. Da findet ein Mädchen- & Frauenturnier statt. Mehr haben wir dieses Jahr für die A-Mädchen leider nicht auf die Reihe bekommen, aber da geht nächstes Jahr bestimmt noch mehr :)
Zu Weihnachten haben wir eine kleine Feier veranstaltet, erst wurde ein bisschen in der Halle trainiert/gespielt und danach gings gemeinsam Essen. Die Jahre zuvor wurde auch mal Schlittschuh gelaufen und danach gings in den Fanladen und es wurde Pizza bestellt. Ich denke zum Saisonende werden wir auch noch etwas veranstalten, Grillen am Platz und/oder noch ein kleiner Ausflug. Das besprechen wir gemeinsam mit den Mädels, wenn es so weit ist.

Was macht die Mannschaft aus?

Es ist ein kleiner, aber bunter Haufen, den wir da haben. Alle sind freundlich, tolerant und vertragen sich gut und einige sind auch privat zusammen unterwegs. Ein paar sind auch Fans und gehen regelmäßig ins Stadion. Gibt es Dinge zu besprechen, die fürs Team wichtig sind, sind alle am Start und geben Feedback zu den Spielen & dem Training und beteiligen sich auch an der Gestaltung des Trainings, wenn sie eigene Ideen haben. Sie sind offen und freuen sich, wie wir Trainer & Betreuer, über jede die bock hat gemeinsam Fußball zu spielen und einem Team zu sein. Es gibt welche, die sind immer dabei und welche, die weniger häufig dabei sind. In dem Alter ist das auch schwierig, denke ich: Einige gehen aufs Abi zu, Schule generell kostet viel Zeit, andere machen ihren Führerschein, der erste (zweite?) Freund, Nebenjob… Da hat Fußball nicht immer die Priorität. Ergo sind beim Training nie alle Mädels dabei, aber es macht dennoch immer Spaß!

Falls hier mal eine gucken kommen möchte, das nächste Spiel:
- 28.04./13Uhr in Norderstedt gegen Norderstedt
Dann ist die Hinrunde fertig und am 12.05. gehts mit der Rückrunde weiter. Den Spielplan gibts auch hier zu finden.
Und weitere Infos zum Team gibts theoretisch hier zu finden: fcstpauli-frauenfussball.de. Aber da sind wir noch dran (Fofos machen, kurze Vorstellung der Trainer & Betreuer)… und die Seite wird von jemandem gepflegt, der das wie wir alle ehrenamtlich macht (und der Trainer der ersten Frauen ist), daher dauert es leider auch, bis das alles aktualisiert wird.
Noch zur Spielerinnensuche: Es sind alle herzlich eingeladen, die gern spielen möchten, aber besonders mangeln tut es derzeit an Torfrauen… Keine Ahnung warum, aber das Gros möchte vorn spielen und Tore schießen ;) …was vllt eine Anregung für interessierte Torfrauen sein kann: Wir haben einen Trainer für euch! Ihr werdet bei uns auch entsprechend geschult. Das ist, so weit ich das bisher mitbekommen habe, wohl auch eher selten in den meisten Vereinen.